Peru Coop. Oro Verde

Peru Coop. Oro Verde

Grüße vom Amazonas

Herkunft
Peru
Intensität
Intensität: 4 von 5
Säure
Säure: 3 von 5
Geeignet für

Ein vollmundiger, mittelkräftiger Kaffee mit nussig-karamelligen Noten. 100% Arabica aus dem Regenwald Perus.


Nachhaltiger Kaffeegenuss
Die Kooperative Oro Verde liegt im Norden Perus,  in der Lamas-Provinz in der Region San Martin . Die Kooperative wurde 1999 von 56 Kleinbauernfamilien gegründet, um Armut und den weit verbreiteten Drogenhandel mit Koka zu bekämpfen. Ökologische Landwirtschaft, verbunden mit Fairem Handel brachten den Weg aus den schlechten vorherrschenden Lebensbedingungen.

Der Kaffee aus dieser Region wächst auf fruchtbaren Höhenlagen. Die Feuchtigkeit dieses Amazonasgebietes trägt dazu bei, dass ein Kaffee mit einzigartigem Aroma gedeihen kann. Auf 1722 Hektar wird ökologischer Kaffee angebaut, auf weiteren 1386 Hektar ökologischer Kakao. Die Kooperative zählt inzwischen über 1200 Mitglieder.

 
Invader
Christiane Russ-Hattingen, Rösterin
„Neben dem direkten Kundenkontakt ist Kaffeerösten meine absolute Lieblingsbeschäftigung. Es ist kreativ und beansprucht alle Sinne.“ Die besonderen Aromen eines Kaffees kommen durch die genaue Abstimmung von Temperatur und Zeit beim Rösten – ein echtes Handwerk, das Hattingen mit Herzblut ausübt. Dafür wurde ihr Kaffeekontor vom Magazin „Feinschmecker“ 2018 unter die besten Röstereien in Deutschland gewählt.

meine Geschichte

Peru Coop. Oro Verde

Grüße vom Amazonas

8,90 €*

0.25kg (35,60 € / 1kg , nur 0,28 € pro Tasse)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1 bis 3 Werktage

Mahlgrad wählen

Danke, das Produkt liegt im Warenkorb. Wie soll es weitergehen?